. .

Mittagstisch-Beispiele

Fit im Alter

„Mit Rädern zum Essen“

Ältere Menschen freuen sich über eine Einladung zu einer leckeren Mittagsmahlzeit in angenehmer Gesellschaft. Es gibt bereits einige etablierte Mittagstischangebote in verschiedenen Städten, Gemeinden und Quartier, damit ältere Menschen eine köstliche Mahlzeit in Gemeinschaft genießen können. Wir haben einige Beispiele für Sie recherchiert und möchten Sie Ihnen vorstellen.


Evangelische Kinder- und Familientagesstätten e.V. Jena - Mittagstisch im Rahmen der Mittagstisch-Startwoche

Der Mittagstisch in Jena fand auf Initiative der Ev. Kinder- und Familienbildungsstätte e.V. Jena unter Vorsitz von Ralf Kleist und in Kooperation mit der Sams-Initiative Jena-Löbstedt statt. Die Besonderheiten des Mittagstisches sind hier aufgeführt und auch in einem kleinen Beitrag des TV-Senders Jena anzuschauen.

Teilnehmende: 23 Personen

Menü

  • Klare Brühe mit Eierstich
  • Putenrollbraten, Apfel-Rotkraut, Klöße
  • frisches Obst der Session

Herstellung der Mahlzeit
Sams-Initiative des Begegnungszentrums Closewitzer Straße

Kommentare des IN FORM Mittagstisch-Organisators

  • Die direkte Vorbereitung und die Absprachen zum Essen und zur Gestaltung des Tages haben sehr gut geklappt.
  • Ort des Mittagstisch-Angebotes war gut gewählt von der Erreichbarkeit, und er war barrierefrei.
  • "Wunderbare Speisenauswahl - ein Sonntagsessen - da zahlen wir gerne etwas mehr"!
  • Was die Kommunikation angeht, so bedarf es noch etwas Zeit, um in Kontakt zu kommen. Daher sind auch weitere Mittagstische in 2017 geplant.

Zeitungsartikel Ostthüringer Zeitung vom 27. Oktober 2016

Zeitungsartikel Ostthüringer Zeitungvom 18. März 2017

TV-Beitrag vom 21. März 2017

 

 

Weitere Beispiele für bereits etablierte Mittagstisch-Angebote



"Mahlzeitgemeinde" in Thannhausen

Bereits 1984 entstand die Idee, einmal in der Woche für die älteren Gemeindemitglieder zu kochen. Alleinstehende ältere Menschen sollten die Möglichkeit haben, gemeinsam zu essen und zu reden. Schnell fand sich ein ehrenamtliches Team und es formierte sich die Gruppe "Senioren kochen für Senioren". Später wurde dann diese Einrichtung in "Mahlzeitgemeinde" umbenannt. Bis heute treffen sich einmal wöchentlich, immer donnerstags (außer in den Ferien) die Gemeindemitglieder zum Essen und reden.

Detaillierte Beschreibung

 

 

Mittagstisch Bad Kreuznach

Das Küchenteam aus Bad Kreuznach mit ihrer Oberbürgermeisterin

Der Mittagstisch wird ganzjährig außer in den Ferienzeiten zwei Mal die Woche, immer an den Wochenmarkttagen und zu der parallel dazu eingerichteten Seniorenberatung im Haus, dienstags und freitags angeboten. Das Menü kostet 5.00 € zzgl. Getränke. Das Küchenteam, das Hand in Hand mit Freude und Herzblut das Essen unter der Regie ihres leidenschaftlichen Küchenchefs zubereitet trägt sicher zum großen Erfolg dieses Angebots bei. Alles stimmt bis ins Detail, angefangen von der Menüzusammenstellung, die Optik der Gerichte bis hin zur liebevollen Eindeckung.

Detaillierte Beschreibung

Flyer

Zeitungsartikel Kreuznacher Anzeiger

 

 

Dietrichsfelder Suppentreff

Das Team des Dietrichfelder Küchentreffs

Mit dem Mittagstisch-Angebot wird Menschen die Möglichkeit geboten, kostenfrei ein Mittagessen in Gesellschaft einzunehmen. Alle 14 Tage kümmert sich ein ehrenamtliches Team um die Organisation und Durchführung des Mittagstischs. Sie decken ein, kochen und geben die Mahlzeiten aus. Gekocht wird ein überwiegend vegetarischer Eintopf, der kostenfrei abgegeben wird. Wer kann und möchte gibt eine Spende nach eigenem Ermessen.

Detaillierte Beschreibung

Artikel aus der Nordwest Zeitung

 

 

Gemeinsam - nicht einsam... / Wabe e.V. Lingen

Seniorinnen und Senioren in Lingen nehmen am Mittagstisch teil

Der Verein Wabe e.V. versteht sich als „dörfliches Netzwerk". Es bringt Menschen miteinander in Kontakt, koordiniert ehrenamtliches Engagement und „kümmert“ sich. Der Mittagstisch findet an 4 Tagen in der Woche im Dorfgemeinschaftshaus statt, wo sich täglich zwischen 15 und 20 Personen treffen. Die Gäste schätzen besonders das gemeinschaftliche Essen. Gekocht wird täglich frisch, das übernehmen Köche eines heimischen, professionellen Cateringunternehmens zum Selbstkostenpreis. 

Detaillierte Beschreibung

Infoblatt

Gutschein

 

 

Mittagstisch in der Gemeinde Ottweiler

Der Seniorenbeirat der Gemeinde hat auf Anregung der Kontakt- und Informationsstelle im Saarland mit Unterstützung des Seniorenbeauftragten diesen Mittagstisch eingerichtet. Die Seniorinnen und Senioren haben beim Mittagstisch die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und auszutauschen. Eine Gaststätte vor Ort stellt seine Räumlichkeiten zur Verfügung und bietet Menüs an.  Ein örtlicher Presseshop übernimmt den Verkauf der Essensbons. Der Mittagstisch findet einmal im Monat statt. 

Detaillierte Beschreibung

Zeitungsartikel aus der Saarbrücker Zeitung

 

 

Iss Gemeinsam - Stadt Achern

Menschen stehen um einen dampfenden Kochtopf

Das Projekt Mittagstisch „Iss gemeinsam“ wird von den beiden Kirchengemeinden, der Stadt Achern, dem Regionalverband VdK Achern und der Caritas Achern angeboten und organisiert. Gesponsert wird das Projekt von einer örtlichen Bäckereikette, die auf Basis einer Spendenbescheinigung Brot, Baguette oder Buchteln zum Kaffee liefert.

Der Mittagstisch findet alle zwei Wochen statt. Ehrenamtliche Kochteams kochen mit frischen, regionalen Lebensmitteln.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich bis einen Tag vorher anmelden.

Detaillierte Beschreibung

Zeitungsartikel "Fünf Jahre „Iss gemeinsam“ – Feier im neuen Josefshaus"

 

 

Forum Altern - Dettingen/Teck e.V.

Der Mittagstisch wird seit 11 Jahren angeboten und findet zweimal wöchentlich statt. Jeden Mittwoch wird ein Dreigang-Menü zum Preis von 5.50€ angeboten, dass von einem Team frisch zubereitet wird. Es umfasst immer eine Suppe, ein Hauptgericht und einen Nachtisch. Spätestens einen Tag vorher sollte man sich im Büro des Vereins anmelden. Jeden Freitag wird ein Bewegungsangebot „Sitztanz“ durchgeführt. Anschließend können die Teilnehmenden einen saisonalen Eintopf zum Preis von 3,00€ genießen.

Detaillierte Beschreibung

Artikel "Die Einrichtung ist Gold wert" (26. Juni 2015, Kirchheimer Teckbote)

Artikel "Schwäbischer Sonntagsbraten zum Jubiläum" (7. August 2015, Kirchheimer Teckbote)

www.forum-altern.de