. .

Fachtagungen

Fit im Alter

Fachtagung "Versorgung älterer Menschen in Kommunen sichern – ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen" am 9. März 2017 in Berlin

Die Sachverständigenkommission des Siebten Altenberichts betont die kommunale Verantwortung für die Aufgaben der Daseinsvorsorge, die sich aus Artikel 28, Absatz 2 des Grundgesetzes (GG) ableiten. Die Bundesregierung hält es – auch im Hinblick auf die Sicherung gleichwertiger Lebensverhältnisse – für angezeigt, dass bundesweit Altenhilfestrukturen verstärkt geplant, auf- und ausgebaut werden. Dies stellt alle verantwortlichen Akteure auf kommunaler Ebene vor komplexe Aufgaben.

Zielsetzung der Tagung

  • die Herausforderungen und Handlungsoptionen der Kommunen und Dienstleister für die Versorgung und Betreuung älterer Menschen auszuleuchten
  • die Möglichkeiten der Versorgung älterer Menschen am Beispiel von Mittagstisch-Angeboten und ergänzenden Dienstleistungen auf kommunaler Ebene zu erörtern
  • die Bedeutung und Chancen einer ausgewogenen Ernährung für die Gesundheitsförderung und den Erhalt der Leistungsfähigkeit zu diskutieren
  • sinnvolle Informations- und Kommunikationswege aufzuzeigen, um ältere Menschen zur Teilnahme und Mitgestaltung an Angeboten zur Gesundheitsförderung z.B. Mittagstische zu motivieren

Die Tagung richtet sich an:

  • Verantwortliche in der Kommunalverwaltung
  • Verantwortliche in der Seniorenarbeit
  • Träger der Seniorenarbeit
  • Anbieter/Organisatoren/Träger von Mittagstischen, z.B. stationäre Einrichtungen der Pflege, Gastronomen und Caterer

Programm

Anmeldebogen